Sie sind hier: Startseite >Versicherungen
  • Basisrente

    BasisRente (Rürup-Rente)

    • Staatlich gefördert
    • Hohe Steuerersparnis beim Ansparen
    • Garantierte Rente bis ans Lebensende

Ihre BasisRente (Rürup-Rente) für die Altersvorsorge

Die private Altersvorsorge ist eine entscheidende Maßnahme, damit Sie auch im Ruhestand Ihre gewohnte Lebensqualität beibehalten können. Vor allem Selbstständige, Freiberufler oder Beamte sollten sich vorsorglich privat um ihre Rente kümmern, wenn sie nicht in die Deutsche Rentenversicherung oder ein Versorgungswerk einzahlen.
Die BasisRente (Rürup-Rente) ist staatlich gefördert und bietet attraktive Steuervorteile – egal ob Sie chancenorientiert investieren oder viel Wert auf finanzielle Sicherheit legen.

Starke Gründe für die BasisRente

  • Zukunftsvorsorge und Steuerspar-Modell in einem
  • Hohe Flexibilität und große Tarifauswahl (indexorientierte und fondsgebundene Varianten)
  • Attraktiv für Selbstständige und Freiberufler, Beamte sowie besserverdienende Arbeitnehmer
  • Beiträge als Sonderausgabe von der Steuer absetzbar
  • Auf Wunsch Hinterbliebenen-Vorsorge und Schutz bei Berufsunfähigkeit
Das ist eine Infografik mit Produktüberblick zum Thema Rentenversicherung

Lebenslange monatliche Rente

Die staatlich geförderte Basisrente bietet Ihnen Sicherheit durch eine lebenslange Rente.

Flexibel, nicht nur bei der Einzahlung

Die Anlagestrategie können Sie frei wählen, z.B. in Investmentfonds, welche in hohem Maße ökologische und soziale Ziele verfolgen.

Pfändungs- und Hartz-IV sicher

Ihr angesammeltes Kapital ist Hartz-IV-sicher sowie vor Pfändung und Insolvenz geschützt.

Erste Wahl für Selbstständige

Die Beiträge zur BasisRente sind steuerlich absetzbar und führen zu hohen Steuerrückzahlungen.

Jährlich steigende Förderung

Die steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge wächst jährlich um 2 Prozent. Ab 2025 sind sie dann bis zum Höchstbeitrag voll absetzbar.

Steuerfrei in der Ansparphase

Zu versteuern sind erst die ausbezahlten Renten. Ein klarer Vorteil: Denn im Alter ist Ihr Steuersatz in der Regel deutlich niedriger als während der aktiven Berufszeit.

Ihr nächster Schritt

Gestalten Sie die BasisRente (Rürup-Rente) im Hinblick auf attraktive Rendite-Chancen nach Ihren Bedürfnissen. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater und wählen Sie den Tarif, der am besten zu Ihnen passt.
 

BasisRente NachhaltigkeitInvest:
Renditestark und nachhaltiger Fokus

Investieren Sie im Rahmen der BasisRente NachhaltigkeitInvest Ihr Geld flexibel und chancenreich in Deka Investmentfonds. So können Sie ganz entspannt Ihrem Lebensabend entgegensehen.
Alles im grünen Bereich
  • Individuelle Vorsorge mit gutem Gewissen
  • Anlage ausschließlich in Investmentfonds, die in hohem Maße ökologische und soziale Ziele verfolgen
  • Kostenfreie Änderung der gewählten Anlage
  • Maximale Nutzung der Ertragschancen des Kapitalmarkts

Anlegen mit gutem Gewissen


Entscheiden Sie sich für eine renditestarke Altersvorsorge, mit der Sie mit gutem Gewissen Vermögen aufbauen können.

Fonds mit Nachhaltigkeitsmerkmalen

Investmentfonds, die in hohem Maße ökologische und soziale Ziele berücksichtigen oder sogar verfolgen.

Starke Partner




Mit der DekaBank haben Sie einen starken Partner an Ihrer Seite.

BasisRente FlexInvest: Renditestark und flexibel

Für alle, die bei ihrer Zukunftsvorsorge zu 100 Prozent investmentorientiert anlegen wollen. Mit der renditeorientierten Rentenversicherung profitieren Sie maximal von den Chancen des Kapitalmarkts.

Jede Menge Chancen mitnehmen

Sie können schon mit kleinen monatlichen Beiträgen in hohem Maße an den Chancen des Kapitalmarkts partizipieren und ein ansehnliches Vermögen erzielen.

Hochwertige Fondsauswahl

Sie haben die Wahl zwischen einem breiten Angebot ausgewählter Einzelfonds oder der renditeoptimierten Kapitalanlage (ROK).

Renditeoptimierte Kapitalanlage (ROK)

Wählen Sie zwischen der ROK Zukunft, ROK Chance (global investierende Aktien-Strategie) und der ROK Klassik (global investierende Multi-Asset-Strategie).

Mehr Erfahren

BasisRente FlexVario: Chancenreich und individuell

Die Rentenversicherung ist flexibel genug, um sich allen Lebenssituationen anzupassen. Je nach Ihrem Sicherheitsempfinden können Sie Ihre Chancen auf Rendite selbst bestimmen.

Hochwertige Fondsauswahl

Sie haben die Wahl zwischen einem breiten Angebot ausgewählter Einzelfonds oder der renditeoptimierten Kapitalanlage (ROK).  

Individuelles Chance-Profil

Sie können aus verschiedenen Chance-Profilen wählen – je nach persönlichem Sicherheitsbedürfnis.

Teilertragssicherung

Sie profitieren von guten Kapitalmarktentwicklungen und sind zum Ende der Laufzeit vor Börsenrückgängen geschützt.

BasisRente WachstumGarant: Dividendenstark und sicher

Investieren Sie Ihre Beiträge chancenreich – mit Netz und doppeltem Boden. Mit der indexorientierten Kapitalanlage (IOK2) sind Sie an der Wertentwicklung der dividendenstärksten Unternehmen der Welt beteiligt.

Indexorientierte Kapitalanlage (IOK2)

Profitieren Sie vom Erfolg der dividendenstärksten Unternehmen der Welt.

Mehr Erfahren

Lock-in

Zehn Prozent des monatlichen Wertzuwachses der IOK2 werden unwiderruflich gesichert und sind Ihnen zum geplanten Rentenbeginn garantiert.

Hohe Sicherheit

Zum Rentenbeginn sind Ihnen mindestens 90 Prozent der eingezahlten Beiträge – plus laufende Überschüsse garantiert.

Ihr nächster Schritt

Gestalten Sie die BasisRente (Rürup-Rente) in Hinblick auf attraktive Rendite-Chancen nach Ihren Bedürfnissen. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater und wählen Sie den Tarif, der am besten zu Ihnen passt.

Ihre Saarland Versicherungen

  • Deutschlands größter öffentlicher Versicherer
  • Versichert seit über 200 Jahren die Menschen und ihr Hab und Gut
  • Versicherungen passend auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
  • Mit über 4.000 Beratungsstellen sicherlich auch dort, wo Sie sind

Nachhaltigkeit in der Versicherungsvermittlung

Eine verantwortungsvolle Betreuung in Versicherungsfragen gehört zu unserem Selbstverständnis als ein regional verwurzeltes Unternehmen. Daher wird auch der Faktor Nachhaltigkeit in der Versicherungsvermittlung berücksichtigt. Wie genau dies erfolgt, erfahren Sie im Rahmen der Informationen gemäß der nachhaltigkeitsbezogenen Offenlegungspflichten.

Mehr zur Transparenzverordnung-Versicherungsvermittlung

Mehr zur Nachhaltigkeitsstrategie der Saarland Versicherungen

Häufige Fragen und Antworten zur BasisRente (Rürup-Rente)

Für wen ist die BasisRente (Rürup-Rente) sinnvoll?
  • Die BasisRente als private Altersvorsorge eignet sich grundsätzlich für alle Steuerpflichtigen, die ein regelmäßiges Einkommen haben und nicht in die Deutsche Rentenversicherung oder ein Versorgungswerk einzahlen. Das können Selbstständige, Beamte oder Angestellte sein.

    Wegen ihrer Steuervorteile ist die BasisRente vor allem für Selbstständige, Freiberufler und Angestellte mit hohem Einkommen und hoher Steuerlast empfehlenswert.

    Die BasisRente als private Altersvorsorge eignet sich grundsätzlich für alle Steuerpflichtigen, die ein regelmäßiges Einkommen haben und nicht in die Deutsche Rentenversicherung oder ein Versorgungswerk einzahlen. Das können Selbstständige, Beamte oder Angestellte sein.

    Wegen ihrer Steuervorteile ist die BasisRente vor allem für Selbstständige, Freiberufler und Angestellte mit hohem Einkommen und hoher Steuerlast empfehlenswert.

Ist die BasisRente (Rürup-Rente) staatlich befördert?
  • Ja, der Staat fördert die BasisRente über die Besteuerung der Beiträge. Die jährlichen Steuervorteile sprechen also für die BasisRente.

    Ja, der Staat fördert die BasisRente über die Besteuerung der Beiträge. Die jährlichen Steuervorteile sprechen also für die BasisRente.

Wie wird die BasisRente (Rürup-Rente) besteuert?
  • Bei der Einzahlung während der Ansparphase ist ein Teil der Beiträge für Ihre BasisRente steuerlich absetzbar: und zwar 94 Prozent bis zu einem Höchstbetrag von 25.639 € (Stand 2022). Bis zu 24.101 € können Sie als Sonderausgaben angeben und Ehepaare können maximal 48.201 € absetzen.

    Übrigens: Der Steuersatz steigt jedes Jahr um 2 Prozent und so werden im Jahr 2025 100 % des Beitrags steuerlich anerkannt: Im Rahmen des Höchstbeitrags also 25.639 € für Einzelpersonen bzw. 51.278 € für Ehepaare.

    Bei der Auszahlung der Rente ist ein Anteil von 82 % der Rente steuerpflichtig. Der Steuersatz steigt hierbei jedes Jahr um 1 %, sodass 2040 ist die gesamte Auszahlung steuerpflichtig ist.

    Bei der Einzahlung während der Ansparphase ist ein Teil der Beiträge für Ihre BasisRente steuerlich absetzbar: und zwar 94 Prozent bis zu einem Höchstbetrag von 25.639 € (Stand 2022). Bis zu 24.101 € können Sie als Sonderausgaben angeben und Ehepaare können maximal 48.201 € absetzen.

    Übrigens: Der Steuersatz steigt jedes Jahr um 2 Prozent und so werden im Jahr 2025 100 % des Beitrags steuerlich anerkannt: Im Rahmen des Höchstbeitrags also 25.639 € für Einzelpersonen bzw. 51.278 € für Ehepaare.

    Bei der Auszahlung der Rente ist ein Anteil von 82 % der Rente steuerpflichtig. Der Steuersatz steigt hierbei jedes Jahr um 1 %, sodass 2040 ist die gesamte Auszahlung steuerpflichtig ist.

Was ist der Höchstbeitrag für die BasisRente (Rürup-Rente)?
  • Der Höchstbetrag für die BasisRente (Rürup-Rente) liegt im Jahr 2022 bei 25.639 €.

    Der Höchstbetrag für die BasisRente (Rürup-Rente) liegt im Jahr 2022 bei 25.639 €.

Wie funktioniert die BasisRente (Rürup-Rente)?
  • Die BasisRente (Rürup-Rente) ist ein Produkt zur privaten Altersvorsorge und eine Alternative zur Riester Rente. Sie basiert auf dem Prinzip der Kapitaldeckung.

    Die BasisRente (Rürup-Rente) können Sie als indexorientierte oder fondsgebundene Rentenversicherung abschließen, bei der die Beiträge monatlich, jährlich oder als Einmalzahlung getätigt werden können. Unsere große Tarifauswahl bietet für jedes Sicherheitsbedürfnis die richtige Versicherung – auch Mischformen sind möglich:

    ✓ Indexorientierte Basisrente: WachstumGarant

    ✓ Fondsgebundene Basisrente: NachhaltigkeitInvest, FlexInvest

    ✓ Mischform: FlexVario

    Bei jedem der Produkte ist eine lebenslange Rentenzahlung und ein flexibler Rentenbeginn garantiert: Denn Sie entscheiden, in welchem Lebensjahr Ihre Rente starten soll (zwischen 62 und 85 Jahren).

    Die BasisRente (Rürup-Rente) ist ein Produkt zur privaten Altersvorsorge und eine Alternative zur Riester Rente. Sie basiert auf dem Prinzip der Kapitaldeckung.

    Die BasisRente (Rürup-Rente) können Sie als indexorientierte oder fondsgebundene Rentenversicherung abschließen, bei der die Beiträge monatlich, jährlich oder als Einmalzahlung getätigt werden können. Unsere große Tarifauswahl bietet für jedes Sicherheitsbedürfnis die richtige Versicherung – auch Mischformen sind möglich:

    ✓ Indexorientierte Basisrente: WachstumGarant

    ✓ Fondsgebundene Basisrente: NachhaltigkeitInvest, FlexInvest

    ✓ Mischform: FlexVario

    Bei jedem der Produkte ist eine lebenslange Rentenzahlung und ein flexibler Rentenbeginn garantiert: Denn Sie entscheiden, in welchem Lebensjahr Ihre Rente starten soll (zwischen 62 und 85 Jahren).

Was passiert mit der BasisRente (Rürup-Rente) im Todesfall?
  • Auf Wunsch können Sie im Rahmen Ihres Vertrags einen Hinterbliebenenschutz abschließen. Dann wird im Todesfall das vorhandene Guthaben in eine monatliche Rente für die berechtigten Hinterbliebenen umgewandelt (z. B. Ehepartner und Kinder).

    Auf Wunsch können Sie im Rahmen Ihres Vertrags einen Hinterbliebenenschutz abschließen. Dann wird im Todesfall das vorhandene Guthaben in eine monatliche Rente für die berechtigten Hinterbliebenen umgewandelt (z. B. Ehepartner und Kinder).

Was passiert mit der BasisRente bei Berufsunfähigkeit?
  • Schließen Sie unsere Berufsunfähigkeitsversicherung ab, zahlen wir die Beiträge für die Dauer Ihrer Berufsunfähigkeit weiter. Zudem erhalten Sie die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente, die den Verlust des üblichen Einkommens kompensiert.

    Übrigens: Die Beiträge für den Berufsunfähigkeitsschutz sind zudem auch steuerlich gefördert.

    Schließen Sie unsere Berufsunfähigkeitsversicherung ab, zahlen wir die Beiträge für die Dauer Ihrer Berufsunfähigkeit weiter. Zudem erhalten Sie die vereinbarte Berufsunfähigkeitsrente, die den Verlust des üblichen Einkommens kompensiert.

    Übrigens: Die Beiträge für den Berufsunfähigkeitsschutz sind zudem auch steuerlich gefördert.